Männerwitze

Seite 62 von 111

Männerwitze

In der Kategorie "Männer Witze" befinden sich aktuell über 1674 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Männerwitze


"Meine Schwester hat eine Menge Heiratsannoncen aufgegeben. Der Erfolg war gleich Null." "Aber wieso denn das? Sie hat doch einen Mann bekommen." "ja, aber das ist doch die Null!"
Brösel kommt etwas zu früh vom Stammtisch nach Hause und findet seine Tochter in den Armen eines jungen Mannes. "Was geht denn hier vor?" empört er sich. Erwidert der junge Mann gelassen: "Ihre Uhr, Herr Brösel, nur Ihre Uhr!"
Im Zug zieht ein Mann seinen Schuh aus und stöhnt: "Mein Fuss ist eingeschlafen." Meint sein Gegenüber: "Dem Geruch nach ist er vor einiger Zeit gestorben!"
Sagt ein Freund zum anderen: "Ich habe ein 20-Teile-Puzzle in nur 3 Monaten geschafft!" Entgegnet der andere: "Was soll denn daran toll sein?" Sagt der andere: "Na ja, auf der Packung stand: 3-4 Jahre..."
"Erwin, kannst du mir erklären, warum du immer auf den Balkon deiner Wohnung gehst, sobald deine Frau mit den Gesangsstunden beginnt?" "Na klar! Damit die anderen Leute sehen, dass ich meine Frau nicht schlage!"
Eine junge Frau kauft bei IKEA einen Schlafzimmerschrank. Zu Hause angekommen, baut sie ihn selbst ohne weitere Hilfe auf. Als die nächste Straßenbahn vorbeifährt, fällt der Schrank zusammen. Verärgert ruft sie bei IKEA an. Man verspricht ihr, umgehend einen Servicemitarbeiter zu schicken. Dieser baut den Schrank auf und wartet auf die nächste Straßenbahn. Als die Bahn vorüberrattert, fällt der Schrank wieder in sich zusammen. Der Servicemann baut den Schrank erneut auf und sagt zu der Frau: "Ich stelle mich jetzt in den Schrank, um zu sehen was passiert, wenn die nächste Straßenbahn kommt." Gesagt, getan. Plötzlich kommt der Ehemann nach Hause und betritt das Schlafzimmer. Dort sieht er sofort den neuen Schrank und will ihn sich anschauen. Als er die Türen öffnet, sieht er den fremden Mann und fragt verblüfft: "Was machen Sie denn hier?" Der Mann antwortet: "Ich warte auf die Straßenbahn!"
"Eines Tages wird die Lebensmittel-Polizei noch alle Fernsehanstalten schließen!" meint Emil. "Wieso die Lebensmittel-Polizei?" wundert sich Oskar. "Na ja, bei den vielen alten Schinken."
"Hallo, Fritz, lange nicht gesehen. Wo hast du denn gesteckt?" "Ich habe mir beim Joggen ein Bein gebrochen und mußte drei Wochen liegen." "Schrecklich. Ist denn niemand vorbeigekommen, um dich aufzuheben?"
"Na, geht es Ihnen wieder gut?" "Gut nicht, aber besser." "Ist doch gut, dass es Ihnen besser geht." "Aber besser wäre, wenn es mir gut ginge!"
Am besten sucht Frau sich einen Mann mit Piercing. Er kann Schmerzen ertragen und hat schon mal Schmuck gekauft.
Franz sitzt mit seinem Freund Ewald in der Kneipe. Ein anderer Gast sucht etwas unter seinem Tisch. "Was sucht der bloß?" fragt Ewald. "Einen Fünfzigeuroschein!" erklärt Franz. "Woher weißt du das?" "Weil ich ihn gefunden habe!"
Die blonde Anita führt ihrem Freund Klaus ihren neuen superkurzen Minirock vor. "Steht er mir?" "Aber ja...", flüstert Klaus, "und mir erst!"
Sagt die Frau nach der Hochzeitsnacht zu ihrem Mann: "Koch schonmal Kaffee - oder kannste das auch nicht?"
Frau Müller fragt den Verkäufer: "Können Sie mir sagen, wie ich diese Dose öffnen kann?" "Sie brauchen doch nur die Gebrauchsanweisung zu lesen!" "Und wo finde ich die?" "Na, die liegt in der Dose!"
Der Schaffner blickt unwillig auf den Fahrgast: "Mein Herr, im Schlafwagenabteil ist das Rauchen untersagt!" Der Fahrgast ist erstaunt: "Das ist aber seltsam. Vorhin habe ich im Raucherabteil geschlafen, und da haben Sie nichts gesagt...?!"