Anrufbeantworter Sprüche


... auf Gute-Witze.com

Gute Anrufbeantworter Sprüche

Du brauchst einen lustigen Spruch für deinen Anrufbeantworter? Denn,.. das Telefon klingelt, keiner zu Hause, der AB geht ran. Langweilig! Das muss nicht sein! Nutze über 197 lustige Anrufbeantwortersprüche um Anrufbeantworter oder Mailbox besprechen zu können.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Anrufbeantworter Sprüche


"Tach! Wer mich kennt, weiss ja, dass ich nie sofort ans Telefon gehe, sondern erst mal höre, wer da was von mir will. Und wer mich kennt, sagt dann auch irgendwas, damit ich ihn erkennen kann und drangehe, falls ich zu Hause bin."
"Ja, bitte ... Hallo ... Wer spricht da? ... Hallo?! ... Tut mir leid, ich hab´s immer noch nicht verstanden. Was natürlich daran liegen kann, daß ich gar nicht am Telefon bin."
"Guten Tag. Sie sprechen mit dem elektronischen Versandhaus der Telekom, gerade haben sie mit dieser Nummer einen aktuellen Sonderpreis in Höhe von DM 0.12 ausgewählt. Prima! Denn in diesem Preispaket ist ein Rückruf inklusive Speicherkosten und aller Versand-/Verpackungsspesen enthalten."
"Ja? - Ach, hallo, na so was. Wie gehts denn so? - Aha, das ist ja ganz toll. - Du klingst auch schon so. - Also mir ist da gestern eine Sache passiert, sage ich Dir."
"Herzlich Willkommen beim Wettbewerb um den schlechtesten Witz. Wir verlosen jede Woche wertvolle Sachpreise. Sprechen Sie daher gleich nach dem Signalton Ihren schlechtesten Witz aufs Band. Und vergessen Sie bitte nicht Namen und Adresse, damit wir Ihnen Ihren Preis zustellen koennen. Der Rechtsweg ist wie üblich mal wieder ausgeschlossen."
"Hallo, hier spricht X. Im Augenblick bin ich Zitronenquark und bespanne Zitteraale mit Eichenlaub. Bitte hinterlassen Sie Rückspiegel, Bratenfett und viele Kinder, und ich raufe mit dem Briefträger um einen Behindertenparkplatz. Bitte hecheln sie nach den Sommerferien, und entlausen sie ihre Oma!"
"Das Bundesamt für Datenschutz warnt: Das Sprechen nach dem Piepton hat die Aufzeichnung einer Mitteilung zur Folge!"
"Und wie immer wird unter allen Anrufern, die ihren Namen und ihre Adresse aufsprechen, eine Kiste Sekt verlost. In der letzen Woche haben gewonnen: Erwin Lottemann und seine Tochter aus Wuppertal."
"Verdienen Sie sich Ihren Rückruf. Erzählen Sie einen Witz - gern auch pikant oder schweinisch."
Wer Fröschen in den Hintern schaut sieht tote Fliegen unverdaut. Wer trotzdem immer weiter glotzt ,darf sich nicht wundern, wenn er kotzt.
"Guten Tag. Hier spricht Erika Würger, bitte entleeren Sie sich bei dem gegebenen Erotiksignal."
"Hallo? ... Haallooo! ... Ist da jemand? ... Tut mir leid, ich kann sie nicht hören! ... Tja, hilft ja nix, da müssen Sie wohl nach dem Pfeifton auf Band sprechen."
"Guten Tag. Sie sind mit der Praxis von Dr. Sommer verbunden. Wenn Sie ein Problem haben, sei es noch so außergewöhnlich, so sprechen sie bitte nach dem gegebenen Signalton, damit ich Ihr Anliegen bei der nächsten Ausgabe der Zeitschrift bearbeiten kann."
"Guten Tag. Hier ist der interkonfessionelle Schnellbeichtservice. Nach dem Signal haben Sie unbegrenzte Zeit, sich Ihre Sünden von der Seele zu reden und Ihren Frieden mit Gott zu machen. Der Herr vergibt Ihnen..."
"Büro X!" (es folgen Geräusche) "Augenblick, ich stelle durch ... (Geräusche) ... Nein, Herr X scheint nicht da zu sein. Sagen Sie mir bitte, was ich ausrichten kann."
"Sollten Sie diesen Gesprächstermin gebucht haben, wählen Sie gleich nach dem Signalton die Ihnen zugeteilte Codenummer. Falls nicht, sprechen Sie bitte auf das Band Ihr Anliegen und eine Nummer, unter der Sie zu erreichen sind, damit wir Ihnen einen Gesprächstermin und ein Codenummer zuteilen können."
"Was ich nicht weiss - macht mich nicht heiss. Daher ist es mir auch völlig egal, ob Sie nach dem Piepton etwas auf mein Band sprechen oder nicht!"
"Das, was wir zu besprechen haben, möchte ich lieber nicht über meine Leitung sagen. Also: Wann soll ich unter welcher Nummer von einer öffentlichen Telefonzelle aus zurückrufen, und ersetzt mir die Mafia die Auslagen?"
"Hallo, einen Moment bitte, ich kann jetzt leider nicht mit Dir reden, das Telefon läutet!"
"Aber Hallo! Genau auf Dich habe ich erst Recht gewartet! Sag mir erst nach dem Signalton, daß es Dir Leid tut angerufen zu haben, sonst könnte es passieren, daß ich mich nicht mehr bei Dir melde."
"Falsch verbunden! Ja, Sie haben richtig gehört: Sie sind falsch verbunden. Denn Sie haben eine Maschine am Rohr. Und das wollten Sie doch sicher nicht. Und dann kommt auch noch so eine schwachsinnige Ansage vom Band. Finden Sie das etwa richtig? Na also. Also legen Sie am besten jetzt gleich auf, dann brauchen Sie auch keine Nachricht auf das Band zu stottern. Na?"
(Man braucht dazu eine Aufnahme von einer Telefonsex-Nummer) Frau (weiche Stimme): "Hallo, ich bin Linda, du weißt, wie allein man manchmal ist, wenn man ein Fotomodel ist, manchmal mache ich deswegen..." Du (unterbrechend): "He, Linda, gib mir das verdammte Telefon..." (danach die Ansage)
(Im Hintergrund "Spiel mir das Lied von Tod", Text mit mexikanischem Akzent, also vor allem ein stark gerolltes ´r´): "Sei gegrüsst, Fremder. Wir treffen uns morgen früh bei Sonnenaufgang an der alten Eiche. Solltest Du noch ein letztes Wort zu sagen haben, so tu dies nach dem langen Geierschrei!"
"Hier ist der automatische Beichtstuhl von Pater X. Der Herr wird Dir vergeben. Sprich alle deine Sünden nach dem Piepton auf Band und bete drei Vaterunser und drei Ave Maria, wenn Du aufgelegt hast. Amen."
"Hallo, hier ist Melitta. Haben Sie noch alle Tassen im Schrank?"
"Sie haben das Recht zu schweigen, alles was Sie sagen kann und wird gegen Sie verwendet werden. Wenn Sie sich keinen eigenen Anrufbeantworter leisten können, müssen Sie sich einen leihen. Wenn Sie jetzt noch etwas sagen wollen, tun Sie es jetzt, oder schweigen Sie für immer!"
"Hallo, hier spricht das Leichenvernichtungszentrum. Falls Sie sich einer Leiche entledigen wollen, so sagen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, wir werden Sie prompt bedienen!"
"Guten Tag. Hier ist der Anrufbeantworter von X in Halle. Sie können eine Nachricht auf Band sprechen, aber zunächst der Spruch der Woche, passend zur Weltlage: Alles hat seine Grenzen - nur die menschliche Dummheit ist unendlich. Aber jetzt können Sie sprechen, vielleicht zum letzten Mal. Achtung: Jetzt!"
"Dieser Anschluß ist zur Zeit in intergallaktischen Besitz und kann deshalb nur für digitale Speicherung ihrer Nachrichten benutzt werden. Sollten sich die außerirdischen Teilnehmer von dem Interesse dieser Leitung wieder abwenden, werden Sie direkt von dem gewünschten Teilnehmer wieder zurückgerufen."
"Hier spricht die Kundendienstbetreuung von Microsoft Deutschland. Unsere 99 Annahmeplätze und die Anschlüsse der internen Firmenseelsorge sind zur Zeit alle von weinenden Anrufern belegt. Bitte sprechen Sie ihren Kummer nach dem Pfeifton auf Band. Wir lachen dann später darüber."