Tierwitze


... auf Gute-Witze.com

Lustige Tierwitze

In der Kategorie Tier Witze befinden sich aktuell über 1453 gute Witze und Sprüche.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Tierwitze


Hängen zwei Faultiere nebeneinander an einem Baum. Nach fünf Jahren gähnt das eine Faultier. Sagt das Andere: "Du machst mich ganz nervös mit Deiner Hecktik..."
Kommen zwei Mäuse in den Himmel. Sagt der liebe Gott: "Ihr wart gute Mäuse, was wünscht Ihr Euch?" Sagen die Mäuse: "Wir würden uns riesig über ein paar Rollschuhe freuen" Die Mäuse bekommen ihre Rollschuhe. Kommt die Katze in den Himmel. Sagt der liebe Gott: "Du warst ne gute Katze, was möchtest Du denn haben?" Sagt die Katze: "Ich wünsche mir einen Fensterplatz zum rausschauen". Einige Zeit später trifft der liebe Gott die Katze im Himmel. Fragt er sie: "Na wie gefällts Dir, bist Du zufrieden?" Sagt die Katze: "Ich habe einen wunderbaren Fensterplatz, aber das beste hier ist das Essen auf Rädern"
Benjamin Blümchen geht an einem FKK-Strand spazieren. Nach einer Weile sieht er den ersten Mann an diesem Strand. Natürlich nackt. Benjamin geht auf ihn zu und bleibt kurz vor ihm stehen. Verständnislos guckt er ihm eine Weile auf sein bestes Stück, bis er sich dann endlich traut ihn zu fragen: Damit willst du essen?
"Können Sie mal bitte den Hund streicheln?" fragt Fritzchen eine Dame, die vorbeikommt. "Aber sicher! Du bist wohl sehr stolz auf deinen Hund?" sagt sie. "Nein, das ist gar nicht mein Hund. Ich will bloß wissen, ob er beißt."
Häschen kommt auf das Polizeirevier und fragt den dort diensthabenden Wachtmeister: "Kanndu mir den Unterschied zwischen einem Beinbruch und einem Einbruch erklären?" Nach kurzem Grübeln antwortet ihm der Gesetzeshüter: "Nein, tut mir leid." "Ich kann ihn dir erklären", meint daraufhin das Häschen. "Bei einem Beinbruch muddu drei Monate liegen und nach einem Einbruch muddu drei Monate sitzen!"
Zwei Schwalben sehen einen Düsenjäger vorbeibrausen. Meint die eine: "Der ist aber ein bißchen schneller als wir." Darauf die andere: "Kein Wunder. Stell dir vor, dein Hintern brennt."
Häschen kommt zu einem Maler und fragt: "Kanndu meine Ohren malen?" "Aber natürlich", lächelt der Maler und fertigt dem Häschen ein Bild von seinen Ohren an. Häschen ist zufrieden und geht. Dann sucht es einen zweiten Maler auf: "Kanndu meine Ohren malen?" "Na klar", sagt der Maler und fertigt das gewünschte Bild an. Häschen geht noch zu einem dritten Malerund läßt sich noch ein drittes Mal die Ohren zeichnen. Dann betritt es ein Biidergeschäft und fragt: "Kanndu mir diese Bilder rahmen?" Der Geschäftsinhaber sieht sich die Bilder an und meint dann verwundert: "Aber das sind ja drei gleiche Bilder!" Sagt darauf das Häschen: "Ja, meindu vielleicht, Ohren ändern sich?"
Der Sohn, der es zu was gebracht hat, will seiner alten Mutter etwas besonders Gutes tun. Zum Geburtstag schenkt er ihr einen teuren Papagei, der acht Sprachen spricht. Am Abend fragt er telefonisch bei ihr nach, wie ihm die Ueberraschung geglueckt waere. "Na, was sagst Du zu dem Vogel?" "Weisst Du, Junge", beginnt sie zoegernd, "ein bisschen zaeh war er schon, aber als Gefluegelklein konnte man ihn essen." Er ist entsetzt: "Mutter, Du hast einen Papagei gegessen, der acht Sprachen konnte?!" Seine Mutter, unbeeindruckt: "Warum hat er nichts gesagt, als ich ihn geschlachtet habe?"
Ein Jäger hat ein riesiges Bärenfell über seinem Kamin hängen. Ein anderer Jäger der, das sieht, will natürlich sofort wissen, wie er den Riesenbär erlegen konnte. "Das ist ganz einfach", sagt der erste Jäger, "Du stellst dich vor eine Höhle und rufst: 'Hallo Bär!' und wenn der Bär herauskommt, musst du ihn nur noch erschießen." Der andere Jäger will das auch sofort so machen. Eine Woche später treffen sich beide wieder. Der eine Jäger über und über bandagiert und eingegipst. "Was hast Du denn gemacht?" "Ich habe es genau so getan wie Du mir es gesagt hast. Ich habe mich vor die Höhle gestellt und 'Hallo Bär' gerufen und dann... dann hat mich der Zug überfahren..."
Auf einem Baum da saß ein Specht. Der Baum war hoch, dem Specht war schlecht. Und unter ihm hängt im Geäst - ein Kuckucksnest. Der Specht, nach langem, kommt zum Schluß, daß er jetzt trotzdem kotzen muß. Und kotzt - sich s kaum beschreiben läßt - von oben in das Kuckucksnest. Darauf ertrinken, Lohn der Mühe, die Kuckuckskinder in der Brühe.
Ein älterer Herr schlendert gemächlich durch einen Park. An der Leine einen Hund mit auffällig gelbem Fell. Plötzlich kommt ein großer Schäferhund angesprungen. Der gelbe Hund reißt sich los, stürzt sich auf den Schäferhund und beißt ihm die Kehle durch. Da erscheint eine Dame mit zwei kräftigen Boxern. Sie ereilt das gleiche Schicksal. Da schreit die Dame empört: "Das ist ja ein halbes Raubtier." Worauf der Besitzer des "Gelben" lächelnd antwortet: "Das ist noch gar nichts. Sie hätten ihn erleben müssen, als er noch seine Mähne trug."
Verärgert erzählt Frau Esser ihrem Mann: "Stell dir vor, Frau Schmitz von nebenan vermacht ihrem Hund fünfzigtausend Mark!" Ehemann: "Das wird nicht so einfach sein. Ich habe gehört, der Kanarienvogel hat das Testament schon beim Gericht angefochten."
Zwei Pinguine betrachten im Polargebiet das Thermometer. "Sieh mal 34 Grad unter Null, allmählich wirds Frühling..."
Der Fotograf will vom Breitmaulfrosch ein Foto machen, doch er passt einfach nicht aufs Foto! Da hat er eine Idee: "Sag mal Konfitüüüre!" - "Konfitüüüre" - "Okay, jetzt machen wir das Foto!" - "Marmelade!"
Maus und Elefant gehen baden. Das Wasser ist lausig kalt. Die Maus zittert schon beim Anblick des kühlen Nass und sie meint zum Elefanten: "Geh' Du schon mal voran, Du hast das dickere Fell.""Na gut", brummt der Elefant, "aber wehe, Du schubst mich!"
Häschen kommt zum Elektriker: "Haddu Glühbirne?" Der Elektriker bejaht. "Muddu zum Doktor gehen, haddu Fieber!"
Häschen fragt einen Autofahrer: "Haddu Bremse im Auto?" "Ja, natürlich", antwortet der Mann. "Igittegitt, die sticht doch!"
Ein Jäger liegt wieder einmal im hohen Gras und wartet darauf, dass ihm etwas vor die Flinte kommt. Dann sieht er einen Bären auf der Wiese stehen, schießt drauf und der Bär fällt zu Boden. Der Jäger geht hin aber findet keinen Bären. Plötzlich klopft ihm jemand auf die Schulter... der Bär. Der Bär macht dem Jäger klar, dass er das nicht einfach so hinnehmen kann. Schließlich wollte er ihn ja töten. Jedenfalls läuft das ganze darauf hinaus, dass der Jäger dem Bären einen blasen muss. Depremiert und wütend geht der Jäger nach Hause. Am folgenden Tag kommt er mit einer Top-Jagdausrüstung wieder in den Wald. Heute will er den blöden Bären erlegen. Der Jäger liegt also wieder im Gras, der Bär kommt vorbei, der Jäger schießt aus allen Rohren... der Bär fällt zu Boden. Der Jäger rennt voller Freude vor aber wieder kein Bär da. Er spürt, dass ihm jemand auf die Schulter klopft... wieder muss er dem Bären einen blasen. Noch angefressener, wütender und depremierter geht der Jäger nach Hause. Er kauf sich die super high-tech Militär Ausrüstung. Diesmal will ers dem Bären wirklich zeigen. Und so liegt auch am nächsten Tag wieder im Gras. Der Bär kommt vorbei. Der Jäger schießt auf alles was sich bewegt, verschießt seine ganze Munition. Ganz ängstlich geht er wieder vor, wo der Bären auf den Boden gefallen war. Auf einmal spürt er wieder diesen Klopfer auf seiner Schulter. Es is der Bär. Und der Bär fragt den Jäger mit einem Grinsen auf den Lippen: "Hey, Freundchen, du kommst doch ned nur zum Jagen da her!??"
Ein kleiner Fuchs hockt vor dem Bau. Da hoppelt der Hase vorbei und fragt: "Ist Dein Vater daheim?" - "Nein." - "Deine Mutter?" - "Nein" - "Aber sicher Deine Geschwister?" - "Ich habe keine Geschwister." Da baut sich der Hase provozierend vor dem Fuchs auf: "Was is? Willste paar auf's Maul haben?!"
Zwei Kühe spielen im Regen Federball. Da kommt ein Mann vorbei und sagt: "Warum geht ihr nicht rein und spielt Tischtennis? Es regnet doch." Darauf die Kühe: "Spinnst du? Oder hast du schon mal Kühe gesehen, die Tischtennis spielen?"
Drei Krokodile treffen sich in einem kleinen Tümpel in Ägypten und alle drei sehen nicht besonders gut aus. Sagt das Erste: "Letzte Woche war doch das Gipfeltreffen in Kairo. Ich habe die Gelegenheit genutzt und den Bill Clinton gefressen. Der scheint sich jedoch nur von Fast Food ernährt zu haben; mir war zwei Wochen ganz schlecht!". Sagt das Zweite:"Geht mir ähnlich, ich hab mir den Boris Jeltzin geschnappt, danach war ich eine Woche volltrunken." Darauf das Dritte: "Ihr hattet ja noch Glück, ich habe eine Blondine erwischt - die war so hohl, daß ich drei Tage lang nicht tauchen konnte!".
Eine Frau kommt zum Priester: "Pater, ich habe ein Problem. Ich habe zwei sprechende Papageien - Rhonda und Lucy, aber die beiden können immer nur 'diese eine Sache' sagen." "'Diese eine Sache' - welche 'diese eine Sache'?" fragte der Priester nach. "Das einzige was sie sagen können ist 'Hi, wir sind Nutten. Wollt Ihr ein bisschen Spaß haben?'" "Das ist ja fürchterlich!" entrüstet sich der Priester. "Aber ich habe eine Lösung für Ihr Problem. Bringen Sie mir Ihre beiden Papageien und ich werde sie in den Käfig zu meinen beiden Papageien Franklin und John stecken. Den beiden habe ich beigebracht, die Bibel zu lesen und zu beten. Meine Papageien werden dafür sorgen, dass Rhonda und Lucy 'diese eine Sache' nicht mehr sagen." Die Frau ist erleichtert, dass sich der Priester um das Problem kümmern will und bringt ihre Papageien am nächsten Tag zum Priester. Die beiden Papageien des Priesters sitzen in Ihrem Käfig, studieren die Bibel und beten. Die Frau öffnet den Käfig und setzt Ihre beiden Papageien dazu. Das erste, was Rhonda und Lucy sagen ist "Hi, wir sind Nutten. Wollt Ihr ein bisschen Spaß haben?". John sieht zu Franklin hinüber und ruft: "Frank, leg' Deine Bibel weg - unsere Gebete wurden erhört!"
"Wie sind Sie mit meiner neuen Mausefalle zufrieden?" "Großartig! Heute morgen lagen wieder drei Mäuse davor, die sich über das System totgelacht haben."
Häschen trifft den Gerichtsvollzieher und fragt: "Haddu Kuckuck?" Der Mann freut sich, daß jemand freundlich zu ihm ist und antwortet: "Ja." Fragt Häschen weiter: "Haddu auch Uhr?" Der Gerichtsvollzieher nickt. Da jubelt das Häschen: "Dann haddu ja Kuckucksuhr."
Wir haben einen schönen Hund. Klug ist er auch. Als ich gestern mit ihm ausging, blieb ich plötzlich stehen und sagte zu ihm: "Fiffi, wir haben was vergessen... Was meinen Sie wohl, was er tat? Er setzte sich hin, kratzte sich hinter dem Ohr und dachte nach, was es wohl sein könnte.
Das Häschen geht an einer Tischlerei vorüber und interessiert sich: "Haddu Kreissäge?" fragt es den Tischler. "Ja, natürlich habe ich eine Kreissäge!" "Muddu nicht mehr aufsetzen, is unmodern!" *
"Verschwinde!" verscheucht die Katzenmutter das Kätzchen von der Weinflasche. "Für einen Kater bist du noch zu jung!"
"Neunhundertneunundneunzig... tausend... tausendeins... Frau", jubelt der Tausendfüßler-Vater, "es ist ein Junge!"
Eisbärbaby fragt Eisbärmutter: "Mami, waren alle meine Vorfahren Eisbären?" ? "Ja, mein Kind." ? "Mein Opa auch?" ? "Ja, natürlich." ? "Und dein Opa auch?" ? "Ja, der auch." Lange Pause. Schließlich etwas trotzig: "Ist mir egal. Ich friere trotzdem!"
Ein Bauer besitzt einen Papagei, der immer, wenn die Tür aufgeht, "Heil Hitler" ruft. Eines Tages hat der Bauer genug und steckt den Papagei in den Hühnerstall. Sofort kommt der Hahn und fragt: "Sag mal, warum hat dich der Bauer denn hier eingesperrt?" Der Papagei sieht ihn an, antwortet aber nicht. "Ich geb dir vier von meinen Hühnern, wenn du es mir verrätst!" Der Papagei schweigt. "Ich gebe dir die Hälfte meiner Hühner, ich überlasse dir sogar alle, wenn du mir nur sagst, warum du hier bist", drängt der Hahn. Da macht der Papagei den Schnabel auf und schreit: "Kannst du mich nicht in Ruhe lassen? Ich bin ein Politischer."