Sachsenwitze


... auf Gute-Witze.com

Lustige Sachsenwitze

In der Kategorie Sachsen Witze befinden sich aktuell √ľber 75 gute Witze und Spr√ľche.

Alle Spr√ľche & Witze der Kategorie Sachsenwitze

ÔĽŅ
Sachsenwitz
04.01.2009
Große Hitze in der Stadt. "Muddie, mir isses so heeß!""Schbrich nichso säggsch, meiJunge! Dasheißd nich heeß.Heiß heeßds."
Sachsenwitz
04.01.2009
In einem noblen Hotel-Restaurant sitzen einige Herren bei einem guten Glas Wein und unterhalten sich √ľber die sch√∂nen Dinge des Lebens. Ein Engl√§nder: "F√ľr mich ist das Sch√∂nste, wenn ich sitzen an meine Kamin und rauche eine gute Pfeife Tabak. Dazu trinke ich eine gute Whisky und lese den Guardian." Ein Franzose: "Nun f√ľr mich ist das Gr√∂√üte, wenn ich abe eine sch√∂ne Frau bei mir auf die Chaise longue, √ľbergie√üe sch√∂ne Frau mit Champagner und lecke ab sch√∂nen nackten K√∂rper." Darauf fragt ihn ganz aufgeregt ein Sachse: "Sie! M√ľssj√∂h! Gehd das ooch midd Bier?"
Sachsenwitz
04.01.2009
"Herr Wachdmeesdr!" "Ja, bidde." "Hamm Se nich ne Frau ohne Mann gesähn, der genau so aussiehd wie ich?"
Sachsenwitz
04.01.2009
"Enschuldchn Se, wissn Se dähn Wäächzum Radhaus?""Nein, leider nicht.""Da missn Se dord de erschde Schdraßerächds neingehn un dann de nächsde widdr lingks, und dann sähnses schon!"
Sachsenwitz
04.01.2009
Zwei Freunde unterhalten sich. Sagt der eine: "Du, wenn ich ä mal bangsionierdbin, da sädz ich mich in äSchauglschduhl un mache erschdema äVärdljahr iewrhaubd nischd mähr!""Un dann?""Dann? Nu, dann war ich vielleichd mal ä Häbbchen schaugeln."
Sachsenwitz
04.01.2009
Ein Dresdner ist "nibbrgemachd". Im Aufnahmelager wird der s√§chsischeFl√ľchtling gefragt:"Sind Sie aus politischen Gr√ľnden nach dem Westen gekommen?""Nee.""Sind Sie aus wirtschaftlichen Gr√ľnden gekommen?""Nee.""Na, was war denn dann Ihr Grund?""Ich gonnde d√§hn Dial√§ggd nich m√§hrerdraachn!"
Sachsenwitz
04.01.2009
"Augusde, jädz, wo'ch schdärbe, muß'chnoch ä Geschdändnis machn: Ichhawwe dich midd deiner Schwäsderbedroochn.""Ich weeß, deswächn haww'ch dich ooch vorrgifded!"
Sachsenwitz
04.01.2009
Tristans Todeslied. Es dauert unddauert.Da fl√ľstert Frau Kretzschmar:"Du, Oddo, ba√ü uff, d√§hr wardwieder!"
Sachsenwitz
04.01.2009
"Sagen Sie mal, warum kleben Sie denn an dieser Litfa√üs√§ule die Plakate√ľbereinander?""Nu, ich war j√§dz vier Wochn grangk, un da mu√üch nu nachgl√§hm."
Sachsenwitz
04.01.2009
Die Baustelle des "Palast der Republik" wurde auf Kosten vieler anderer Vorhaben vordringlich mit Baumaterial versorgt. Deshalb nannten ihn die Sachsen den "Ballast der Republik".
Sachsenwitz
04.01.2009
Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Teekessel und Othello? Nein"Also: Beim Deegässl, da sieded dähr Dee!Un beim Odälloh, da deeded dähr sie!
Sachsenwitz
04.01.2009
"Entschuldigen Sie bitte, Herr Wachtmeister, mit welcher Stra√üenbahnlinie komme ich denn nach Thekla?" "Deeglah, Deeglah..." Der Polizist bl√§ttert in seinem Buch. "Middr Z√§hne, √Ąlfe, Zwelfe genn Senich fahrn." "Aha." "Middr Fimfe, Viere, Zwee genn Seooch nich fahrn." "Und wie ist es denn mit der Eins?" "Erradn!"
Sachsenwitz
04.01.2009
Im Spielwarengesch√§ft"Ich h√§dde g√§rne √§ Lewen."Die Verk√§uferin bringt eineSchachtel und holt ein Stofftierheraus. "Nee, das is doch gee Lewe, dasis √§ Diecher!" Die Verk√§uferin kommt mit einer neuen Schachtel. "Nee, heernse, das is doch √§Leobard!"Sie √∂ffnet die dritte Schachtel."Awwr, was bringse denn nu"Das ist doch √§ Buhmah!"Schlie√ülich wird die f√ľnfteSchachtel ge√∂ffnet. "Also, ich bidde Sie, das soll √§Lewe sein?! Das is doch √§ B√§rnhahrdiener! Hammse denngeen Lewen?" Die Verk√§uferin stellt mit leichterVerlegenheit fest:"Wissense, een dir√§ggdn Lewenhammorrnich..."
Sachsenwitz
04.01.2009
Zwei Freunde sitzen beim Bier und schweigen eine Weile vor sich hin. Einer nimmt die Unterhaltung wieder auf undsagt:"Ich gammr nich hällfn ...das gannse Lähm gommd morr vor wie ä geblazzdrLufdballong.""Wie meensdn das?""Ich weeß ooch nich.""Na, da hasde rechd!"
Sachsenwitz
04.01.2009
Auf dem Standesamt. Der Beamte: "Un wie solln nu dährGleene heeßn?""Nu, mir dachdn an Dangkward!""Also, heern Se, seinen Nahm will ichwissn, nich, wasser mal warn soll!"
Sachsenwitz
04.01.2009
Nach dem Konzert. Das Publikumdr√§ngt in die Stra√üenbahn. Ein Musikerversucht mit seinem Ba√ü ebenfalls dieStra√üenbahn zu besteigen, aber er wirdvon der dr√§ngelnden Masse immer wieder zur√ľckgedr√§ngt. Schlie√ülich ruftder Schaffner:"Iwwerfilld! Zuriggdr√§dn!"Der Musiker kommt mit seinemInstrument nicht mehr mit und schimpftvor sich hin. Da ruft ihm der Schaffnernoch zu: "Da h√§ddn Se √§hmd Fleede l√§rn missn!"
Sachsenwitz
04.01.2009
Tante Else und Onkel Paul kommen zu Besuch. Die kleine Hildegard wird von den Elternaufgefordert, etwas von ihrenKlavierspielk√ľnsten zu zeigen. Nach ihremersten St√ľck sagte sie:"Das war Andante."Tante Else meint:"Dangke scheen, mei Gind, w√§rglich s√§hr scheen. Un nu schbiel mal was an Ongkel."
Sachsenwitz
04.01.2009
Ein Mann l√§uft √ľber ein Feld. Da ruftihm der Bauer zu: "Mechdn Sie elendr Lauser√§ddch nichoochnbligglich von mein Aggrrunndorgehn!? Ich soll Sie wohl middrRahdehagge uff n Nischl dibbn, da√üSie's Geh√§rne um da Ohrn schbrizzd!Frdimmich noch√§mal!!!" "Entschuldigen Sie, ich wu√üte nicht, da√ü das Betreten des Feldes verbotenist.""Na ahm drum! Desdorw√§√§chn saache ich's Ihn ja √§rschdema im Guudn!"