Männerwitze

Seite 36 von 109

Männerwitze

In der Kategorie "Männer Witze" befinden sich aktuell über 1632 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Männerwitze


Männerwitz
09.02.2015
Anfrage an einen Verlag: "Ich bin 15 Jahre verheiratet und habe 15 Kinder. Soll ich ein Buch darüber schreiben?" Postwendend kommt die Antwort des Verlages: "Nein! Lieber abends im Bett mal eins lesen!"
Männerwitz
07.02.2015
"Otto, sieht deine Frau gut aus?" - "Ja, die ist so sexy, nach der pfeift sogar der Wasserkessel."
Männerwitz
07.02.2015
"Ihre Augen glühen", schmeichelt Hans seiner Jogging-Partnerin, "ich fürchte, ich werde Feuer fangen." "Kann schon sein", meint sie, "hölzern genug laufen Sie ja."
Männerwitz
05.02.2015
In der Berghütte erzählt der Einheimische von der Jagd und wie schwer es wäre, sich an die scheuen Gemsen heranzupirschen, da diese sich durch einen schrillen Pfiff gegenseitig warnen würden. Um es zu verdeutlichen, steckt sich der Erzähler zwei Finger in den Mund und ahmt täuschend den Pfiff nach. Einer der Zuhörer biegt sich vor Lachen: "Das möchte ich sehen", prustet er, "wie sich so ein Tier ein Bein in den Mund steckt und pfeift!"
Männerwitz
05.02.2015
Hubert kommt nach einer Woche Urlaub in die Firma zurück. Seine Kollegen bedrängen ihn: "Na, wie war denn deine Hochzeit?" Sagt Hubert: "Ach, wißt ihr, die haben wir verschieben müssen, vor der Kirche war mal wieder kein Parkplatz zu finden!"
Männerwitz
23.01.2015
Huber ist mit Schulze im Fussballstadion verarbredet, aber Schulze erscheint nicht. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit kommt er doch, kann sich aber nicht bis zu Huber durchkämpfen, sondern muss einige Reihen weiter unten stehenbleiben. "Wo warst du denn so lange?" schreit Huber."Kann ich nicht sagen", schreit Schulze zurück."Warum nicht?""Zu viele Menschen hier!""Dann sag wenisgtens ein Stichwort!"Schreit Schulze: "Puff!"
Männerwitz
23.01.2015
Auf einer Party wird Paula immer heftiger von einem Mann bedrängt. Sie wehrt ab: "Mein Herz ist leider bereits vergeben..." - "Ach", sagt er, "so hoch hinaus wollte ich eigentlich gar nicht."
Männerwitz
23.01.2015
"Wo hast du denn deine Armbanduhr gelassen?" "Ach, die geht immer vor, die ist sicher schon zu Hause!"
Männerwitz
22.01.2015
Endlich hat es Freddi geschafft, seine neue Flamme auf seine Bude zu locken. Stolz präsentiert er ihr den festlich arrangierten Tisch. Mit einladender Geste deutet Freddi nach vorn: "Und hier, mein Schatz, meine Spezialität: Whisky mit Sofa!"
Männerwitz
18.01.2015
Später Dezemberabend. Der große Manager holt seinen Wagen aus der Tiefgarage und fährt nach Hause. Erschöpft und abgespannt betritt er das Wohnzimmer. Da sitzt seine Familie um einen geschmückten Tannenbaum und singt Weihnachtslieder. Der große Manager reibt sich die Augen und ruft ärgerlich: "Ja, was in aller Welt ist denn hier los?"
Männerwitz
17.01.2015
Wütend holt Karl-Heinz den Mann aus dem Schrank und brüllt: "Daß Sie mit meiner Frau schlafen, ist ganz und gar nicht nach meinem Geschmack!" - "Nach meinem auch nicht!" -"Frech werden Sie auch noch, dafür werden Sie bezahlen!" - "Hab' ich doch längst!"
Männerwitz
14.01.2015
"Papa, wie findest du mein neues Abendkleid?" -"Sehr hübsch, mein Kind, nur etwas verwirrend." -"Wieso verwirrend?" - "Ich kann nicht erkennen, ob du drin bist und heraus willst, oder ob du draußen bist und hineinzukommen versuchst."
Männerwitz
14.01.2015
Der alte Herr erzählt: "Was hatte ich doch in meiner Jugend für ein Temperament! Als ich so alt war wie ihr, meine jungen Freunde, bin ich einmal dreißig Kilometer zu Fuß gegangen, um einem Kerl, der mein Mädchen beleidigt hatte, eine Ohrfeige zu geben!" "Und sind Sie dann den ganzen Weg wieder zu Fuß zurückgegan­gen?" fragt einer der Zuhörer."Nein", erwidert der alte Herr versonnen, "zurückgekommen bin ich dann im Krankenwagen!"
Männerwitz
13.01.2015
Herr Meier ist als Schürzenjäger bekannt. "Besuchen Sie mich mal, Karin, ich wette, in zehn Minuten kenne ich die Farbe Ihres Höschens", sagt er zu seiner Kollegin. "Ich nehme die Wette an", sagt Karin, "wer verliert zahlt DM 50,-." Es wird Abend, und bei Herrn Meier geht plötzlich die Klingel. Er öffnet die Tür und vor ihm steht Karin. Sofort will Herr Meier Karin galant aus dem Mantel helfen. Da holt er tief Luft, zieht seine Geldbörse und sagt zu Karin: "Da sind die 50 Mark."
Männerwitz
12.01.2015
"Stellen Sie sich vor: In dem alten Gasthof habe ich in einem Bett geschlafen, in dem schon Napoleon, Kaiser Franz I und der Alte Fritz schliefen." "Du liebe Zeit! War das denn nicht furchtbar eng, so zu viert...?"