Kinderwitze

Seite 86 von 114

Kinderwitze

In der Kategorie "Kinder Witze" befinden sich aktuell über 1709 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Kinderwitze


Kinderwitz
16.03.2011
Im Museum in Stuttgart wird ein Abguß der berühmten Venus von Milo gezeigt. - "Warum hat die denn gar keine Arme?" will Klein-lris wissen. - "Siehst du, so geht es allen Leuten, die immer an den Nägeln kauen", weiß die Mutter.
Kinderwitz
15.03.2011
Fragt Klein Erna ihre Tante: "Sag mal, Tante, warum haben du und Onkel eigentlich noch keine Kinder?" Antwortet die Tante: "Weißt du, Erna, der Klapperstorch hat uns noch keine gebracht." "Ach so", meint Klein Erna, "wenn ihr noch an den Klapperstorch glaubt, dann ist mir alles klar."
Kinderwitz
12.03.2011
Meint Klaus eines Tages zu seinem Vater: "Du, Papi, was ist ein Penis?" Der Vater weiß nicht so recht, wie er seinem 5-jährigem Sohn so etwas erkläre soll und geht deshalb mit ihm auf Toilette. Dort angekommen zieht sich der Vater Hose und Shorts runter, und fordert Klaus auf, es ihm nachzutun. Gesagt, getan. Dann meint der Vater: "Also, was du da hast, ist ein Schniedelwutz, und was ich hab, ist ein Penis." Damit ist das für ihn geklärt. Am nächsten Tag prahlt Klaus im Kindergarten, er wisse ja jetzt was ein Penis ist. Sein Freund Franz will das auch unbedingt wissen, und so verschwinden die beiden auf dem WC. Als sie dann mit heruntergelassenen Hosen voreinander stehen, meint Klaus zu Franz: "Das was ich hab, ist ein Schniedelwutz, das was du hast, ist auch ein Schniedelwutz, und alles was kleiner ist, nennt man Penis!"
Kinderwitz
11.03.2011
Monika fährt mit dem Fahrrad einen Fußgänger an. - "Zum Donnerwetter, kannst du denn nicht achtgeben!" schimpft der Mann. "Gestern hast du mich schon einmal angefahren!" - "Ent ... Entschuldigung", stottert Monika, "ich habe Sie nicht wiedererkannt."
Kinderwitz
10.03.2011
"Mutti, Mutti. Warum läuft denn der Papi immer im Zick - Zack?" "Stör' mich nicht, Kind. Du siehst doch, daß ich ziele!"
Kinderwitz
10.03.2011
Alle Kinder sitzen im Bus, nur nicht Gunter, der liegt drunter.
Kinderwitz
06.03.2011
Der kleine Michael wird nachts wach, tapst ins Schlafzimmer seiner Eltern und kräht: "Papi, bring mir bitte ein Glas Wasser, ich kann ja solange Mamis Bett schaukeln!"
Kinderwitz
03.03.2011
Alle Kinder knutschen gern mit Peter, nur nicht Annelie, die hob das Knie.
Kinderwitz
01.03.2011
Karl-Peter kommt ins Arbeitszimmer des Vaters: "Vater, ich möchte dich gern unter vier Augen sprechen." - "Du meinst wohl unter drei Augen?" ent-gegnet der Vater. - "Wieso unter drei?" fragt Karl-Peter ganz erstaunt. - "Nun", erklärt der Vater, "ich nehme an, ich werde wieder mal, wie so oft, ein Auge zudrücken müssen."
Kinderwitz
27.02.2011
Alle Kinder flüchten aus der DDR, nur nicht Katrinchen, die tritt auf ein Mienchen.
Kinderwitz
24.02.2011
"Mutti, hier in der Zeitung steht, daß das Theater Statisten sucht, was ist denn das?" "Statisten sind Leute, die nur herumstehen und nichts zu sagen haben." "Das wäre doch etwas für Papa!"
Kinderwitz
20.02.2011
Fritzchen hat beobachtet, daß in letzter Zeit immer dann, wenn sein Papa länger arbeiten muß, ein fremder Mann zu seiner Mama kommt und mit ihr im Schlafzimmer verschwindet. Also versteckt Fritzchen sich beim nächsten Mal im Schlafzimmerschrank und wartet gespannt, was da nun passiert. Der fremde Mann kommt tatsächlich und geht mit der Mutter ins Schlafzimmer. Da aber ausgerechnet an dem Abend der Vater früher heim kommt, versteckt sie den Freund im Schrank. Nachdem Fritzchen nun eine Weile mit dem Fremden zusammen im Dunkeln verbracht hat, sagt er: "Du, ich hab 'nen blauen Plüschbären. Kostet nur fünf Mark!" Als der Mann nicht reagiert, fügt er hinzu: "Wenn ich das Geld nicht kriege, schreie ich!" "Pssst, sei still, hier hast Du das Geld. Gib den Bären her und sei schön leise.." Nach ein paar Minuten sagt Fritzchen: "Gib mir meinen blauen Plüschbären wieder!" "Aber, den habe ich Dir doch gerade abgek..." "Wenn Du das nicht machst, schrei' ich!" "Ist ja gut, da hast Du Deinen Bären, aber halt bitte den Mund!" Fünf Minuten später das gleiche Spiel: "Du, ich hab 'nen blauen Plüschbären...kostet nur zehn Mark..." Das ganze wiederholt Fritzchen (natürlich mit wachsenden Preisen) so lange, bis er genug Geld für ein neues Fahrrad zusammen hat. Als die Mutter ihn einige Tage später damit fahren sieht, fragt sie, wo er denn das viele Geld dafür her hätte. "Das darf ich nicht verraten", sagt Fritzchen. "In Ordnung", meint die Mutter, "aber dann geh wenigstens in die Kirche und beichte." Gesagt, getan. Fritzchen nimmt im Beichtstuhl Platz, der Geistliche kommt und beginnt: "Na mein Sohn, was hast Du denn auf dem Herzen?" "Ich hab 'nen blauen Plüsch..." "FANG NICHT SCHON WIEDER DAMIT AN!!!!"
Kinderwitz
19.02.2011
"Mutti", fragt Peterchen, "warum hat Papi eine Glatze?" "Weil er soviel nachdenkt, mein Junge." "Aha", meint Peterchen, doch dann wird er nachdenklich: "Und warum hast du so viele Haare, Mutti?"
Kinderwitz
16.02.2011
"Omi, komm schnell," rufen die Kleinen, die im Garten spielen, "du mußt unbedingt mitspielen. Wir spielen die Tiere im Zoo." "Und was soll ich dabei tun?" will Oma wissen. "Du spielst die nette alte Besucherin, die den Tieren Süßigkeiten zuwirft."
Kinderwitz
16.02.2011
"Aber Hänschen", will der Vater ganz erstaunt wissen, "Was machst du bloß mit der Sardinenbüchse?" - "Ich zeige sie meinen Goldfischen", klärt Hänschen den Vater auf, "damit sie dankbar dafür sind, daß es ihnen bei mir besser geht."