Berufe Witze

Seite 81 von 87

Berufe Witze

In der Kategorie "Berufe" befinden sich aktuell über 1299 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Berufe


Berufe Witz
04.01.2009
Physiker: Der Physiker soll erklären, warum es in der Eisenbahn so rumpelt. Er geht natürlich streng logisch vor. Zuerst begutachtet er die Lok, von der kommt das Geräusch nicht, die Lok kann also vernachlässigt werden. In jedem Wagen rumpelt es genauso, also kann das Problem auf einen beschränkt werden. Der Physiker horcht noch einmal und das Rumpeln kommt von unten. Also kann auch der Oberbau vernachlässigt werden. Der Unterbau besteht aus Achsen und Rädern. Die Achsen müssten gut geschmiert sein. Bleiben die Räder. Die Räder können mit guter mathematischer Genauigkeit als Kreise beschrieben werden. Kreisflächeninhalt ist Pi R Quadrat. Pi ist eine Konstante, die rumpelt nicht. Man kann davon ausgehen, dass nach einer Weile Fahrt auch der Radius konstant ist. Man kann also beides wegstreichen. Was bleibt übrig? Das Quadrat! Und dass ein Quadrat rumpelt, ist ja klar!...
Berufe Witz
04.01.2009
Anruf beim Bürgermeister: "Herr Bürgermeister - das Rathaus brennt!? Und er antwortet: "Oh - dann werde ich schnell doch noch die Drehleiter genehmigen!?
Berufe Witz
04.01.2009
Auffahrunfall: Die Fahrer der beiden Wagen steigen gleichzeitig aus. Sagt der eine: "Sie haben aber Glück, ich bin Arzt." Sagt der andere: "Sie haben Pech, ich bin Jurist."
Berufe Witz
04.01.2009
So ein Mist, die Weihnachtspäckchen sind vertauscht", sagt der Chef zu seiner Sekretärin, als diese einen Kochtopf ausgepackt hatte, "Jetzt hat meine Frau den Brillantring!"
Berufe Witz
04.01.2009
"Stimmt es, daß man dich fristlos entlassen hat?" "Ja. Die Unstimmigkeiten waren nicht länger zu überbrücken." "Zwischen dir und deinem Chef?" "Nein. Zwischen mir und dem Kassenbestand!"
Berufe Witz
04.01.2009
Als der Körper erschaffen wurde, wollten alle Körperteile Boß sein. Das Gehirn sprach: "Da ich alle Teile kontrolliere und für sie denke, und ohne mich nichts Vernünftiges herauskommt, muß ich der Boß sein!" Die Beine sprachen: "Da wir den Menschen dorthin tragen, wo er hin will und das ausführen, was das Gehirn ihm eingibt, wollen wir der Boß sein!" Die Augen sprachen: "Da wir auf euch achtgeben und auch warnen, wenn Gefahr droht, wollen wir der Boß sein!" Das Herz pochte: "Oh nein! Oh nein! Ich bin der Motor des Ganzen, ohne mich gibt es kein Leben, daher sollte ich der Chef sein!" Die Genitalien *?*: "Da wir für die Nachkommenschaft und die höchsten Freuden des Lebens sorgen, steht uns dieses Amt zu!" Und so meldeten sich noch andere Organe wie die Lunge, die Leber, die Niere . . . und schließlich verlangte auch das Arschloch, daß man es zum Boß machen sollte. Alle Körperteile lachten und fanden die Idee absurd, ein Arschloch als Boß zu haben. Das Arschloch wurde darüber sehr wütend, schloß sich zu, schmollte und weigerte sich, zu funktionieren. Daraufhin wurde das Gehirn fiebrig, die Augen schielten, schmerzten und wurden dick, die Beine wurden schwach und die Hände hingen schlaff herunter, die sexuelle Lust und auch das sexuelle Vermögen gingen auf den Nullpunkt. Sogar das Herz und die Lunge hatten ihre Mühe weiterzuarbeiten. Schließlich wandten sich alle flehentlich an das Gehirn mit der Bitte, doch das Arschloch zum Boß zu machen. Und so kam es, daß alle anderen Körperteile die Arbeit wieder verrichteten und das Arschloch einfach Boß spielte und eine Mengen Scheiße von sich gab. Die Moral von der Geschichte: Um Boß zu werden braucht man kein Genie zu sein - nur ein A R S C H L O C H !!!
Berufe Witz
04.01.2009
Die kleine Polizistin steht an der Kreuzung und regelt den Verkehr. Plötzlich merkt sie, dass sie ihre Tage bekommt. Leider hat sie noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei, das ihr helfen könnte. In ihrer Not funkt sie die Wache an und bekommt einen Kollegen ans Funkgerät. Diesem sagt sie: "Hallo Benni, bitte tu mir einen Gefallen!" Benni: "Jeden!" Sie:" Ich stehe hier, bekomme meine Tage, habe noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei. Bitte bring mir meine Tampons! Du findest sie oben rechts in meinem Schreibtisch. Und, Benni - bitte beile Dich!" Sie regelt den Verkehr. Zwei Stunden, drei Stunden. Erst nach vier Stunden kommt Benni mit dem Polizeimotorrad und winkt freundlich aus der Ferne mit der Tamponschachtel. "Benni, Du bist ein Arschloch", ruft sie ihm entgegen. "Ich habe Dir doch gesagt, Du sollst Dich beeilen. Warum kommst Du so spät?" "Ja, weißt Du, als Du über Funk durchgegeben hast, dass Du Deine Tage hast, hat Willi eine Flasche Sekt ausgegeben, Peter eine Kiste Bier bezahlt, Franz eine Runde geschmissen..."
Berufe Witz
04.01.2009
"Schon wieder einen Trauerfall in der Familie?" fragt der Chef seinen Angestellten, der eine Stunde zu spät in das Büro kam. "Nein, Herr Direktor, heute hatte ich starken Gegenwind!"
Berufe Witz
04.01.2009
Und dann war da noch der Glaser, der 34 Fensterscheiben erneuerte, bevor er merkte, daß er einen Sprung in der Brille hatte.
Berufe Witz
04.01.2009
"Ich hätte gern gewußt, wann Sie in diesem Jahr Urlaub nehmen wollen, Fräulein Trimmel." "Sooft Sie wollen, Herr Direktor."
Berufe Witz
04.01.2009
Warum sitzen pro Dienstwagen immer zwei Polizisten drin? - Der eine kann nur lesen, der andere kann nur schreiben!
Berufe Witz
04.01.2009
Bauarbeiter Müller liegt mit einem Beinbruch im Krankenhaus. Der Chef besucht ihn: "Mensch Müller, wie konnte so etwas passieren?" Müller: "Habe mit Schulze Material transportiert und bin auf einer Schnecke ausgerutscht!" Chef: "Haben Sie die Schnecke denn nicht gesehen?" Müller: "Eben nicht - die kam von hinten!"
Berufe Witz
04.01.2009
Personalchef: "Sie fangen Montag an. Bezahlt wird nach Leistung." Bewerber: "Tut mir leid, davon kann ich nicht leben."
Berufe Witz
04.01.2009
Alfred hat seine Liebe zur hochmütigen und kalten Sekretärin überwunden. Er will sie strafen und sagt zu ihr: "Heute nacht habe ich von Ihnen geträumt," "Und?" fragt das Mädchen eisig zurück. "Dann", gibt Alfred ganz ruhig zurück, "habe ich mir eine zweite Bettdecke geholt, weil ich fror."
Berufe Witz
04.01.2009
Schon seit vier Tagen ist Rita nicht ins Büro gekommen. Da ruft der Chef bei ihr an. Sie ächzt hektisch: "Ich kann auch heute nicht kommen, Herr Direktor." - "Wieso, gefällt Ihnen die Stellung nicht mehr?" -"Ooooh doch, deshalb kann ich ja nicht kommen!"