Schule Witze

Seite 47 von 55

Schule Witze

In der Kategorie "Schule" befinden sich aktuell über 830 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Schule


Der Lehrer in der Schule fragt nach den Eigenschaften des Wassers. - Oskar weiß sofort eine: "Wenn wir uns waschen, wird es ganz schwarz."
Professor Leppig fragt einen Studenten: "Können Sie mir ein Beispiel dafür nennen, daß die Umwelt den Menschen prägt?" "Natürlich. Wenn eine Frau Menke ein Kind bekommt, kann es durchaus sein, daß es dem Herrn Weber von nebenan ähnlich sieht."
Fragt der Lehrer den Sohn des Graphologen: "Was hat dein Vater zu meinen Randbemerkungen in deinem Aufsatzheft gesagt?" "Jäh­zornig, läßt sich zu Tätlichkeiten hinreißen, mittelmäßige Intelli­genz!"
Lehrer: "Nennemirfünf Tiere, die in Afrika leben!" - "Drei Elefanten, zwei Löwen."
Ein Student kriegt einen Job im Zoo. Er soll in das Fell des Gorillas schlüpfen, der gestern gestorben ist und immer der Liebling des Publikums war. Der Wärter instruiert den jungen Mann: "Du mußt brüllen und dich von Ast zu Ast schwingen ? dann merken die Leute nichts." Der Student gibt sein Bestes. Das Publikum ist begeistert. Da wird er übermütig, schwingt sich an einem langen Seil in einen anderen Käfig - und landet mitten unter Löwen. "Hilfe, Hilfe", brüllt er los, "die bringen mich um." Flüstert einer der Löwen: "Halt bloß die Klappe, du Idiot, sonst sind wir unsern Job los."
Student: "Warum müssen wir immer Ihrer Meinung sein?" Professor: "Müssen Sie nicht, aber meine ist die richtige..."
Lehrer: "Tina, was heißt Glocke auf englisch?" Tina: "Ich weiß es nicht." Lehrer: "Bell!" Tina: "Wau, wau, wau!"
Beim Philosophieexamen stand unter anderem auch folgendes auf dem Prüfungsbogen: "Wenn dies eine Frage ist, beantworten Sie sie." Eine der Antworten: "Wenn dies eine Antwort ist, bewerten Sie sie."
Ulli, der Sohn eines Fußballers, kommt mit dem Zeugnis nach Hause. "Papi, mein Vertrag in der dritte Klasse ist um eine Jahr verlängert worden!"
Fragt der Lehrer: "Wer kann mir sagen, warum der Mond unbewohnt ist?" "Das ist doch einfach zu erklären," meldet sich der kleine Franz, "stellen Sie sich doch bloß mal das Gedrängele bei abnehmendem Mond vor, Herr Lehrer!"
Einmalige Leistung "Was finden Sie an Kolumbus besonders bemerkenswert?" fragt der Professor den Kandidaten. "Daß es ihm gelungen ist", antwortete der junge Mann, "den Boden Amerikas ohne Einreiseerlaubnis zu betreten!"
Der Lehrer fragt: "Wieviele Stellungen kennen Sie?" Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!" Der Lehrer ist beeindruckt, meint aber: "Moment, moment, wir machen das der Reihe nach ... Also, junger Mann hier vorne, wieviele?" Meinte der: "Hmmm, naja, so acht ..." Lehrer: "So, acht, aha ... und Sie, junge Frau?" Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!" Lehrer: "Nun warten Sie doch bis Sie dran sind ... also?" Das Mädel: "Na ja, zwölf." Lehrer: "Zwölf? Na, das ist ja schon eine Menge ... und was ist mit Ihnen ?" Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!" Der Lehrer, sichtlich genervt: "Nun seien Sie endlich still! Also, weiter ..." Das Mädel druckst rum und meint schließlich kleinlaut: "Nur eine ...." Lehrer: "WAAAAAS? Nur eine? Erzählen Sie mal, welche ist denn das?" Mädel: "Nun, ich lieg unten, mach die Beine breit und er legt sich auf mich." Stimme aus der letzten Reihe: "DREIUNDSIEBZIG!"
Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Ingenieur bekommen jeweils 12 Stäbe und ein 100m langen Draht, und sollen damit ein möglichst großes Gebiet abstecken. Der Ingenieur steckt sehr uneffektiv mal hier und mal da einen Stab in die Erde. Der Physiker überlegt und meint er würde mit einem gleichseitigen 12 Eck die größte Fläche abstecken können (hat er eigentlich auch Recht). Der Mathematiker nimmt die Stäbe, wickelt den Draht um sich und sagt: "Ich bin außen!"
Hansli kommt abends nach Hause. Sein Vater sitzt bequem im Lehnstuhl und liest Zeitung. Hansli geht um den Stuhl herum, klopft dem Vater auf die Schulter und meint: "Du Papa, wir hatten heute in der Schule Sex-Unterricht." "Aber Hansli, das sagt man doch nicht so", antwortet der aufgebrachte Vater, "marsch ins Bett mit dir. Und überleg dir mal, was du falsch gemacht hast." Später kommt die Mutter und fragt, wo der Hansli geblieben ist. Da erzählt ihr Mann den Vorfall. Flugs geht die Mama zum Hansli ins Zimmer. Aber oh weh, sie ertappt Hansli dabei, wie er mit sich selbst spielt. Da bekommt die Mutter einen Schreck - und Hansli eine schallende Ohrfeige. Schluchzend weint Hansli in sein Kissen: "Nicht einmal die Hausaufgaben darf man mehr machen."
Ein Soziologe, ein Physiker und ein Mathematiker fahren im Zug. Sie schauen aus dem Fenster und sehen ein schwarzes Schaf. Soziologe: "Hier gibt es schwarze Schafe." Physiker: "Falsch. Hier gibt es mindestens ein schwarzes Schaf." Mathematiker: "Immer noch falsch. Hier gibt es mindestens ein Schaf, das auf mindestens einer Seite schwarz ist."