Touristen Witze

Seite 19 von 49

Touristen Witze

In der Kategorie "Touristen" befinden sich aktuell über 742 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Touristen


Touristen Witz

Touristen Witz

Herbert fragt seinen Kollegen: "Du warst doch in den Ferien am FKK-Strand. Wie fandest du denn die Miezen?" - "Na hör mal", antwortet der, "das war ja nun wirklich kein Problem!"
Touristen Witz

Touristen Witz

In einer kleinen bayerischen Pension beschwert sich ein Gast beim Wirt: "Ich habe gestern abend meine Schuhe vor die Tür gestellt, und heute morgen standen sie noch genauso da, wie ich sie hingestellt habe." "Jo mei, bei uns kummt halt nix weg."
Touristen Witz

Touristen Witz

Urlauber zum Bauern: "Sagen Sie mal, lohnt es sich überhaupt noch, Kühe zu halten, wo es heutzutage schon Dosenmilch gibt?"
Touristen Witz

Touristen Witz

"Was war dein schönstes Erlebnis im Skiurlaub?" "Als der Gips endlich wieder runter kam."
Touristen Witz

Touristen Witz

Ein Mann hetzt zum Schiffslandesteg. Das Schiff ist etwa zwei Meter vom Ufer entfernt. Der Mann wirft Koffer, Hut und Schirm an Deck und springt dann selbst. Glücklich sagt er zum Kapitän: "Gerade noch geschafft, was?" Meint der: "Wieso? Wir legen doch gerade erst an!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Die Reisegesellschaft blickt in den glühenden Schlund eines Vulkans. "Sieht aus wie in der Hölle", meint ein Amerikaner. Eine Frau: "Die Amerikaner waren wirklich schon überall!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Ein Tourist irrt durch die Münchener Innenstadt. Schließlich fragt er einen Einheimischen: "Sagen Sie, wie komme ich zum Löwenbräukeller?" "Erste Straße rechts, dann hören Sie sie schon brüllen." "Was? Die Löwen?" "Naa, die Preuß'n!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Ein Mann geht in voller Taucherausrüstung durch die Sahara. Als er eine Karawane trifft, fragt er: "Können Sie mir sagen, wie weit es bis zum Meer ist?" "Ungefähr tausend Kilometer." "Einen ganz schön breiten Sandstrand haben Sie hier!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Schwerer Sturm auf dem Ozean. Es steht schlecht um das Schiff. Der Kapitän läßt Notraketen abschießen. Kommt eine ältere Dame auf die Brücke und ruft empört: "In dieser Situation ein Feuerwerk zu veranstalten geht doch wirklich entschieden zu weit!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Krause verbringt seinen Urlaub in Oberbayern. Da er Krachlederne, einen Jägerhut mit Gamsbart und einen klobigen Spazierstock trägt, sieht er aus wie ein Einheimischer. Eines Tages kauft er sich in einem Geschäft ein halbes Pfund Wurst. "Was kostet das?" fragt er. "Vier Mark!" sagt die Metzgerin. "Aber", empört sich Krause, "vorgestern habe ich dort an der anderen Ecke ein halbes Pfund Wurst von der gleichen Sorte gekauft, das kostete nur drei Mark zwanzig!" "Ja, ja", sagt die Metzgerin, "das kann schon sein, die haben dann halt nicht gewußt, daß Sie ein Fremder sind!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Am FKK-Strand. Eine hübsche junge Dame setzt sich knapp neben Hubers Brille. "Oh, Verzeihung!" sagt sie. "Beinahe hätte ich mich auf Ihre Brille gesetzt." "Macht nichts, mein Fräulein", beruhigt Huber sie. "Die Brille hat schon ganz andere Dinge gesehen!"
Touristen Witz

Touristen Witz

Ein wunderschöner Spätsommermorgen. Im Wald auf einer kleinen Lichtung durchdrang die noch tief stehende Sonne den aufsteigenden Nebel. Die Vögel zwitscherten und alles begann zu erwachen. Ein Hirsch kam aus dem Dickicht und röhrte. Da kam ein Wanderer des Weg s und sagte: "So ein Kitsch!"
Touristen Witz

Touristen Witz

In New York wird ein Passant von drei Rockern total ausgeplündert. Er fleht die Kerle an: "Bitte, laßt mir doch wenigstens irgendetwas!? Sagt der Oberrocker zu ihm: "Okay. Joe gib ihm seinen Kaugummi wieder!?
Touristen Witz

Touristen Witz

"Himmel, wenn jetzt das Seil reißt...!" Ruft der Bergführer runter: "Dös war' net schlimm hob' a anderes dahoam."
Touristen Witz

Touristen Witz

Preuße zu einem Münchner auf der Straße: "Sagen Sie mal, wo ist hier das Löwenbräu?" Münchner: "Die Straß runter, dann rechts, no hörst das schon schreia." Preuße: "Was, die Löwen?!" Münchner: "Na, die Preißn!"