Gericht Witze

Seite 12 von 15

Gericht Witze

In der Kategorie "Gericht" befinden sich aktuell über 237 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Gericht


Ärgerlich kam Charly nach Hause. "Den Prozeß haben wir mit Pauken und Trompeten verloren, Papa!" "Entsetzlich!" stöhnte Bobby. "Muß wohl jetzt auch noch die Musiker bezahlen?"
"Angeklagter, ich möchte nur mal wissen, warum Sie soviel lügen?" "Das kommt daher, weil Sie soviel fragen, Herr Richter!"
In Ostberlin steht ein 90 Jähriger Opa vor Gericht. Man hat ihn auf frischer Tat erwischt, als er auf eine Mauer schrieb: Walter Ulbricht ist ein Idiot! Er wird zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. Nach der Urteilsverkündung steht der Opa auf und erhebt Einspruch: "Ich habe", erzählt er dem Richter, "1912 an dieselbe Mauer geschrieben: >Kaiser Wilhelm ist ein Idiot<, und nur ein Jahr Zuchthaus bekommen. 1938 schrieb ich wieder an die Mauer: Adolf Hitler ist ein Idiot und hatte ebenfalls nur ein Jahr Zuchthaus bekommen. Warum aber erhalte ich dieses Mal für dieselbe Tat zwei Jahre?" Da erhebt sich der Richter und antwortet: "Wegen der Beleidigung unseres Staatsratsvorsitzenden bekommen Sie ja auch nur ein Jahr Zuchthaus. Das zweite Jahr aber müssen Sie wegen Verrat eines Staatsgeheimnisses absitzen!"
Beklagter: "Ich kann es beschwören, Herr Richter, dass der Kläger sich wie ein Rindvieh benommen hat."Kläger: "Das kann wirklich nur ein Esel behaupten."Richter: "Nachdem die Personalien der Parteien festgestellt sind, erkläre ich die Verhandlung für eröffnet."
"Tut mir leid", wendet sich der Verteidiger an seinen Klienten, "aber mehr konnte ich nicht für Sie tun." "Schon gut", wehrt der Klient ab, "die acht Jahre reichen mir auch vollkommen!"
Richter im Mordprozess in Helsinki: "Angeklagter, wo waren sie in der Nacht vom 13. November auf den 4. Februar?"
"Nun erzählen Sie mir einmal genau den Hergang." "Gern, Herr Richter. Also, wir sitzen gemütlich an der Theke, da schnippt Karl einen Zahnstocher gegen mich, darauf spritz' ich ihm aus Spaß Whisky ins Gesicht, er haut mir eine Bierflasche auf den Kopf, ich knall' ihm ein Stuhlbein übern Schädel, er schnappt sich einen Tisch, schwingt ihn gegen mich - und plötzlich hatten wir den schönsten Streit..."
Der Verteidiger: "Daß mein Mandant mitten auf der Straße getanzt hat, ist noch kein Beweis für Volltrunkenheit, Herr Vorsitzender." Der Vorsitzende nach einem Blick in die Akten: "Zugegeben, Herr Rechtsanwalt, aber daß er anschließend versucht hat, den weißen Mittelstreifen aufzurollen, wohl schon eher, wie?"
"Angeklagter, Sie haben Ihren Chef einen Vollidioten genannt! Stimmt das?" "Ja, Herr Richter, jedenfalls ist das die allgemeine Meinung in unserem Betrieb!"
"Es ist noch nicht aller Klage Abend", sagte der Rechtsanwalt und ging in die Berufung.
Meint der Verteidiger zu seinem Mandanten: "Wir haben den Prozeß haushoch verloren. Wir müssen die gesamten Kosten bestreiten." Antwortet der Klient: "Na klar. Bestreiten wir. Zahlen kann ich sie sowieso nicht!"
Richter zum Angeklagten: "Sie sind offenbar nicht geeignet, einen Wagen zu führen. Schließlich haben Sie innerhalb von 14 Tagen drei Fußgänger überfahren." "Wieviel darf man denn maximal?"
John wird wegen Beleidigung zu hundert Dollar Geldstrafe verurteilt. "Haben Sie noch etwas zu sagen?" fragt der Richter abschließend. "Das schon", murmelt John. "Aber das wird mir denn doch zu teuer."
Eine Zeugin erscheint nicht vor Gericht, da sie kurz vor der Entbindung steht. Drei Tage später teilt ihr Anwalt mit: "Frau Schmidthuber hat entbunden. Sie kann jetzt wieder geladen werden.?
Drei Männer stehen vor dem Richter. "Was haben Sie getan?" will der Richter wissen. "Den Stein in den Fluß geworfen." "Kinderei, Freispruch!" "Und Sie?" fragt er den zweiten. "Ich habe geholfen, den Stein in den Fluß zu werfen." "Beihilfe zur Kinderei, auch freigesprochen." Dann wendet er sich an den dritten: "Und Sie haben sicher zugesehen, wie die beiden den Stein in den Fluß geworfen haben, was?" "Nein, Herr Richter, ich heiße Stein!"