Judenwitz

lustiger Judenwitz

04.01.2009
Die Sängerin ist eine Sabre, sie ist in Israel geboren. Sie sieht gut aus, aber singen tut sie zum Gotterbarmen. Nun gibt sie ein Konzert in New York mit jüdischen Liedern. Ein Herr in der ersten Reihe hört sie an, Tränen laufen ihm übers Gesicht, über die Wangen; sie tropfen auf seinen Smoking. Die Sängerin ist gerührt. Nach der Vorstellung beugt sie sich zu ihm hinunter und fragt: "Müssen Sie sein ein Jude." "Nein", sagt der Mann. "Musiker."