Judenwitz

lustiger Judenwitz vom 04.01.2009

Der Rabbi hält einen Bittgottesdienst. Schon seit drei Jahren hat es in dieser Gegend nicht geregnet, der Rabbi fleht um Regen: Er betritt die Synagoge - er läßt seinen Blick schweifen. "Gesindel, elendes, ungläubiges!" ruft er. Sofort eilt der Synagogenvorstand auf ihn zu und fragt: "Rebbe, warum beschimpfst du uns?" "Weil ihr seid ein ungläubiges Volk. Machen wir nicht einen Regenbittdienst?" "Rebbe, das stimmt." "Nun sag' ich euch - hat sich keiner von den Ungläubigen einen Regenschirm mitgebracht."