Judenwitz

lustiger Judenwitz

04.01.2009
Blau wandert nach Amerika aus, und er läßt sich bei einer New Yorker Busgesellschaft als kassierender Busschaffner anstellen. "Also", sagt der Direktor. "Sie fahren also die Linie 81 nach Bronx." "Jawohl, Herr Direktor." Nach zwei Stunden kommen die ersten empörten Anrufe: Wo bleibt der Bus der Linie 81? Niemand weiß es. Die Anrufe häufen sich. Lange Schlangen stehen an den Bushaltestellen, kein Bus kommt. Zehn Stunden sind vergangen. Schließlich kommt Blau zurück. "Sind Sie verrückt geworden, Mensch?" tobt der Direktor. "Das Telefon steht nicht still, weil sich die Leute beschweren, wo der Bus 81 bleibt. Wo sind Sie denn gewesen?" "Hören Sie, Herr Direktor", sagt Blau. "Das Geschäft müssen Sie schon mir überlassen: War es auf der Linie nach Bronx schlecht. Da bin ich lieber gefahren zwölf mal den Broadway."