Männerwitz

lustiger Männerwitz

04.01.2009
Ein Räuber lauert im finsteren Wald auf ein Opfer. Die Stunden vergehen, da sieht der böse Bube einen harmlosen Wandersmann seines Weges ziehen. Hinter einem Gebüsch lauert er ihm auf, springt mit gezückter Pistole vor und fordert: "Geld oder Leben!" Der Wandersmann läßt sich nicht aus der Ruhe bringen und entgegnet: "Geld hab' ich keins, und mit meinem Leben werden Sie nicht viel anfangen können." "Dann 'rück den Proviant raus, den du hast!" "Tut mir leid, aber auch damit kann ich nicht dienen." "Teufel auch, aber was Trinkbares wirst du doch wohl bei dir haben. Und die Zigaretten verlange ich auch." "Es ist mir fast peinlich", murmelt der Wandersmann, "aber ich bin Nichtraucher und Antialkoholiker." In heller Wut schreit darauf der Räuber: "Der Kerl hat kein Geld und auch nichts Eßbares. Er raucht nicht, er trinkt nicht, und sein Leben ist keinen Pfifferling wert. Aber dafür wirst du mich die nächsten Kilometer tragen!"