Frauenwitz

lustiger Frauenwitz vom 22.03.2011

Drei Prostituierte aus Köln beschließen, auf Wanderschaft zu gehen. Sie verabreden, sich nach einem Jahr wieder auf dem Domplatz in Köln zu treffen, um ihre Erlebnisse auszutauschen.

Die erste geht nach London, die zweite nach Paris, die dritte nach Rom. Ein Jahr ist vergangen, die drei treffen sich an dem vereinbarten Ort.

Die erste ist schäbig gekleidet und hat keinen Pfennig Geld. Sie sagt deprimiert: "Es war nichts los."

Die zweite ist aus Paris mit einem VW angereist, und hat gerade genug Geld für ein Hotelzimmer.

Die dritte schließlich rauscht mit einem nagelneuen Maserati an, trägt einen Nerz und zeigt gut gelaunt ein Paket Banknoten.

Die beiden anderen reißen die Augen auf und sehen sie neidvoll an. Darauf die Rom-Touristin: "Tja, meine Lieben, ich hatte Glück, in Rom war gerade ein Konzil."