Sportler Witz

04.01.2009
Zwei alte Bergkameraden gehen mal wieder einen Berg an. Schon in aller Frühe sind sie aufgestanden und losgestiegen. Bald haben sie auch ihr Ziel erreicht. Beim Abstieg gehen sie, um den Weg etwas zu verkürzen, über ein Gletscherfeld. Wie sie so dahingehen, hört der Anderl hinter sich auf einmal ein Geräusch und als er sich umschaut, ist der Sepp, sein Bergkamerad, spurlos verschwunden. Au weh, denkt er sich, den Sepp hats erwischt. Der ist bestimmt in a Gletscherspalten gfalln. Sofort kehrt er um. Er braucht nur einige Schritte zu tun, schon blickt er in eine gähnende Tiefe. "Sepp", brüllt er laut hinunter, "Sepp, wo bis du." Aus dunkler Tiefe hört er dumpf die Antwort: "Da bin i." "Wie weit bist denn gfalln", ruft der Anderl wieder. Kaum noch vernehmbar kommt vom Sepp die Antwort, "I weiß's net, i fall noch."