Straßenverkehr Witz

04.01.2009
Ein Autofahrer wird nachts von der Polizei angehalten. Da fragt ihn der Polizist: "Na? Wohin so spät am Abend?" Antwortet der Autofahrer: "Ich komme gerade von der Arbeit." "Was arbeiten sie denn?" fragt ihn der Bulle. "Ich bin Afterstrecker!" "Af.. Aft.. Afterstrecker? Was ist denn das?" stottert der Beamte. "Also. Ich führe zuerst ganz behutsam einen Finger in den After, dann den zweiten, den dritten.. usw., bis ich die ganze Hand drin habe. Danach versuche ich die zweite Hand einzuführen. Und wenn ich das geschafft habe, dann spreize ich meine Hände bis sie 2 Meter Abstand haben." Da schaut ihn der Polizist stutzig an und meint: "Und dann, was machen sie mit einem so großen Arschloch?" "Ich drücke ihm eine Taschenlampe und eine Radarpistole in die Hand und stelle es an den Straßenrand!"