Frauenwitze

Seite 37 von 85

Frauenwitze

In der Kategorie "Frauen Witze" befinden sich aktuell über 1276 lustige Witze.

Alle Sprüche & Witze der Kategorie Frauenwitze


Frauenwitz

Frauenwitz

Warum können Frauen so schlecht furzen? - Weil sie den Mund nicht lange genug halten können, um den nötigen Druck aufzubauen!
Frauenwitz

Frauenwitz

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Frau und einem Pilz? - Es gibt keinen, beide werden giftig, wenn man sie zu lange liegen lässt!
Frauenwitz

Frauenwitz

Zwei Freundinnen unterhalten sich. "Hast du schon gehört, Susi, die Post sucht Briefträger." Darauf Susi entsetzt: "Ach du meine Güte, ich muß sofort nach Hause. Ich habe versehentlich den Kleiderschrank abgeschlossen!"
Frauenwitz

Frauenwitz

Erstmals kommandiert eine Frau das Space Shuttle. Naja, warum nicht? Da oben muß sie ja nicht rückwärts einparken.
Frauenwitz

Frauenwitz

Frau Zilke fragt Fräulein Rosig: "Ist Ihr Chef morgens auch immer so so schlecht gelaunt?" "O nein, meiner bringt mir sogar das Frühstück ans Bett!"
Frauenwitz

Frauenwitz

Sind Sie Postbeamter?" fragt Carola ihren Tanzpartner. "Nein. Wie kommen Sie denn darauf?" "Weil Sie mich wie eine Drucksache behandeln!"
Frauenwitz

Frauenwitz

Vor der Haustür erklärt Susi ihrem neuen Verehrer: "Du darfst mich küssen, aber ich muß Dir dafür schon eine kleben - Papa guckt nämlich!"
Frauenwitz

Frauenwitz

Heidi löst Kreuzworträtsel. "Weißt du, wo Napoleon gestorben ist?" fragt sie ihren Mann. "Auf Helena", sagt der. Heidi schüttelt den Kopf: "Du immer mit deiner schmutzigen Phantasie."
Frauenwitz

Frauenwitz

Sie liegt am Strande des Lido in den starken Armen eines Italieners. Vor Sehnsucht flüstert er: "Amore, amore!" Sagt sie: "Erst mal normal, dann meinetwegen auch am Ohre!"
Frauenwitz

Frauenwitz

"Du mit deiner blöden Spießigkeit!" tobt die junge Ehefrau wütend, "wenn das so weitergeht, lasse ich mich scheiden! Das war jetzt schon der vierte Hausfreund, den du mir vergrault hast...!"
Frauenwitz

Frauenwitz

Eine ältere Dame steht mit einem Dackel vor einem, Schaufenster. Neben ihr ein junger Mann. Plötzlich beginnt der Hund das rechte Bein des Jünglings zu beschnuppern. Schnell springt er ein paar Schritte beiseite. "Sie brauchen aber keine Angst zu haben, mein Lumpi beißt nicht", meint die Dame entrüstet. "Das glaube ich gern", meint der junge Mann, "aber ihr Hund hob gerade sein rechtes Bein, und ich dachte, er wollte mich treten."
Frauenwitz

Frauenwitz

"Gestern habe ich endlich gewagt, meinem Mann alles aus meiner Vergangenheit zu erzählen!" berichtet Ilona ihrer Freundin. "Und - wie hat er reagiert?" - "Er nahm seinen Kamm und strich sich seine gesträubten Haare glatt!"
Frauenwitz

Frauenwitz

Eine Frau ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Sie klingelt, und Petrus macht ihr auf. Sie hat noch ein paar Fragen. "Wie ist das denn so hier im Himmel?" "Ja, also", beginnt Petrus. Plötzlich sind Schmerzensschreie zu hören. Erschrocken fragt die Frau:"Was war denn das???" "Ach das, ja, da werden die Löcher für die Flügel gebohrt. Im Himmel haben alle Flügel, und die müssen ja irgendwo befestigt werden." Verunsichert fragt die Frau weiter: "Ja, und wie ist das hier mit dem Essen? Was gibt es denn hier so?" "Ja, also, wir haben hier..." Noch gruseligere Schmerzensschreie sind zu hören, markerschütternd und furchtbar. "Um Himmels Willen, was war denn das???", fragt die Frau bestürzt. "Hm. Tja. Also, da werden die Löcher für den Heiligenschein gebohrt. Der wird dann angedübelt und...." "Ne, ne, ne. Also in den Himmel will ich nicht." "Ja, und was dann?", fragt Petrus erstaunt. "Ja, da gehe ich lieber in die Hölle." "Aber da wird doch nur rumgefickt!" "Ja, aber dafür habe ich die Löcher schon..."
Frauenwitz

Frauenwitz

Als der Professor in seinem Vortrag erzählt, die Erde würde in fünf Billionen Jahren vereist sein, ruft eine angstliche weibliche Stimme aus der Mitte der Zuhörer: "Wann?" "In fünf Billionen Jahren." "Gott sei Dank!" atmet die Zuhörerin auf. "Ich hatte verstanden: in fünf Millionen Jahren."
Frauenwitz

Frauenwitz

"Und denk daran, Britta", mahnt die Mutter, "daß du mit deinem Zukünftigen nicht schon vor der Ehe - na, du weißt schon, was..." Schüttelt Britta den Kopf: "Und warum ausgerechnet mit dem nicht?"